Herrnsheim im Nebel

Die Idee hatte Hartwig http://Hartwig-stark.de im Schlosspark von Herrnsheim schwarzweiße Bilder von den alten Baumriesen zu erstellen.
Wir sind davon ausgegangen, daß die Bäume kahl seien. Aber dem war nicht so und außerdem lag über dem gesamten Park Nebel.
Aber wir hatten Stative dabei, sodaß uns der Nebel keinen Streich spielen konnte. Die mitgeführte Fotokugel verleitete zu Spielereien.
Es es ein sehr interessanter und lehrreicher Morgen.

Ein Kommentar

  1. Hartwig

    Deine Bilder sind sehr ausgewogen und geben die Stimmung vor Ort wirklich gut wieder. Die reduzierte Farbigkeit trägt ihren Teil dazu bei. Ich habe so hell wie möglich belichtet, um den trüben Himmel möglichst hell zu bekommen. Das war vielleicht ein Fehler, denn wie du es gemacht hast, ist das Licht durchaus stimmungsvoll.
    Einige deiner Motive finde ich besonders gelungen, zum Beispiel der Blick auf den See mit der Bank im Vordergrund. Auch die Brücke mit Spiegelung ist super (-> ich frage mich, warum ich die nicht gesehen habe ….) und der Durchblick zwischen den knorrigen Bäumen! Die Glaskugelbilder gefallen mir auch. Ich finde es gut, sie in der Hand zu halten – viel besser jedenfalls als eine unnatürliche Platzierung oder ein freies Schweben im Raum.

    Antworten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.