Spätsommer-November

Ein weiterer für den November ungewöhnlich schöner Tag, den wir für eine Fototour nutzen wollten. Hartwig http://Hartwig-stark.de wollte sich unbedingt die wieder zugänglich Ruine „Meistersel“ ansehen. In der Presse befand sich ein lobender Artikel, über die ausgeführten Arbeiten nach 9 jähriger Sperrung und Sanierung.
In Höhe der Buschmühle bei Burrweiler machten wir den ersten Stop, für herbstliche Foto-Impressionen von den Weinbergen.
Weiter ging die Fahrt zum eigentlichen Ziel. Vom Parkplatz „Drei Buchen“ war es nur eine kurze Strecke bis zur Ruine. Es gibt ja den Spruch: „Was lange währt wird gut“ und hier traf er wirklich zu. Die Anlage ist in einem tollen Zustand und problemlos begehbar . Es bleibt nur zu hoffen, daß von Landesseite auch die Erhaltung der Anlage finanziert wird. Es wäre schade wenn die Ruine im Laufe der Zeit wieder zuwachsen würde und der Zustand von vor 20Jahren wieder Tatsache ist.
Auf dem Rückweg machten wir einen Stop, um entlang eines Waldweges Pilze zu fotografieren. Die Auswahl war nicht riesig, aber für unseren Zeitraum war das Angebot ausreichend.

Ein Kommentar zu „Spätsommer-November“

  1. Hartwig

    Gerade entdecke ich deine Bilder – die Benachrichtigung hatte ich wohl übersehen.
    Deine Burgen-Bilder gefallen mir deutlich besser als meine – durch ungewöhnliche Perspektiven und Ausarbeitungen hast du die ungünstige Lichtsituation gut umgangen. Die Bilder 13 und 17 finde ich besonders gelungen.
    Auch die Herbststimmungen und Pilzbilder sind gelungen. Bild 4 ist mein Favorit.

    Antworten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.