Makro-Sucht

Es macht wirklich süchtig, denn große Touren sind zur Zeit nicht möglich, aber der Garten ist in „Griffnähe“. Gartenarbeit ist immer erforderlich, mal mehr und mal weniger: Bei längerer Pause ist die Arbeit wieder mehr.
Dabei entdeckt man immer wieder Kleinigkeiten die bei näherer Betrachtung viel mehr als nur einen flüchtigen Blick wert sind. Da fällt mir immer der Bibelspruch mit den prächtigen Blumen des Feldes ein.
Hier wieder eine kleine Auswahl, aus den Serien die von jedem Kräutlein gefertigt wurde.

Ein Kommentar

  1. Hartwig

    Hallo Gerd,
    ich bin total begeistert von diesen tollen Bildern! Bildkomposition, technische Qualität und Farbigkeit – da stimmt wirklich alles! Nummer 6 und 12 gefallen mir ganz besonders gut.

    Antworten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.