Herbstliche Pilze

Für diese gemeinsame Tour hatte Hartwig http://Hartwig-Stark.de nochmals die Gegend bei der Lindemannsruh vorgeschlagen. Er hatte dort bei einer Wanderung interessante Objekte gesehen. In wie weit sich alles verändert hatte, wußten wir nicht, aber wir würden es ja sehen. Trotz starkem Nebel liesen wir uns nicht von unserem Vorhaben ab bringen, denn auf der Berghöhe konnte die Lage ganz anders aussehen. Der Nebel hatte sich nicht aufgelöst aber alles war von einem feinen Wasserfilm überzogen. Im Nu war der Zeitraum verflogen den wir uns gesetzt hatten. Zum Abschluss trafen wir auch noch zwei gut gelaunte Wanderer.

Ein Kommentar zu „Herbstliche Pilze“

  1. Hartwig

    Ja, so ein Vormittag mit Makro-Fotografie macht doch immer wieder Spaß! Deine Ergebnisse können sich sehen lassen – vor allem, wenn man die magere Motiv-Auswahl und das trübe Licht bedenkt. Technisch sind die Bilder natürlich wieder top! Besonders originell finde ich die Bildidee mit den beiden Figürchen!

    Antworten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.