Glückstein-Quartier

Wir waren uns nicht sicher, sollen wir oder sollen wir nicht! Kurz vor der Abfahrt stimmten wir uns telefonisch ab und entschieden, daß trotz des trüben Wetter eine Fototour unternommen wird. Wir, Hartwig http://Hartwig-stark.de und ich wollten zum Glücksstein-Quartier, da wir dort schon länger nicht mehr waren. Die Bauarbeiten waren weiter fortgeschritten. Aber fertig ist das Viertel noch lange nicht. Wettertechnisch war die Motivsuche schon anspruchsvoll. Bei Vielem fehlte Licht um Konturen herauszuarbeiten. So haben wir uns mit dem vorhandenen zufrieden gegeben und versucht das beste daraus zu machen. Besser als zu Hause geblieben.

Ein Kommentar zu „Glückstein-Quartier“

  1. Hartwig

    Ich finde auch, dass sich unsere kleine Tour gelohnt hat. Natürlich hätten wir bei besserem Licht auch bessere Möglichkeiten gehabt. Aber so war es eine Herausforderung und ich finde, die Ergebnisse können sich sehen lassen. Wir haben zwar fast dieselben Motive, aber immer wieder andere Sichtweisen. Das ist immer interessant und lehrreich. Ich finde deine Serie insgesamt sehr gelungen, meine Favoriten sind die Bilder 9 und 15.

    Antworten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.