Heidelberg

Die erste gemeinsame Fototour nach einer längeren Pause. Hartwig http://Hartwig-stark.de und ich fuhren nach Heidelberg zum Uni-Gelände am Neuenheimer Feld. Dort hatte ich ein futuristisches Gebäude entdeckt, das sich als Fotoziel eignete. Es ist schon erstaunlich welche Motivvielfalt sich aus einem einzigen Gebäude ergeben kann. Es war nach langer Abstinenz ein sehr schöner Vormittag.

Ein Kommentar zu „Heidelberg“

  1. Hartwig

    Ja, das stimmt – ich bin auch erstaunt, was man aus einem Objekt alles herausholen kann. Eine wirklich gute Übung!
    Deine Bilder gefallen mir gut. Zum Teil haben wir sehr ähnliche Perspektiven, du hast aber mehr Details aufgenommen als ich. Das habe ich leider versäumt. Der Fensterladen ist irgendwie das i-Tüpfelchen!

    Antworten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.