Bienenflug 2

Die vorheriger Serie hat mich angeregt, über Aufnahmetechnik nachzudenken, denn beim 1. Mal lief nicht alles rund.
Auch dieses mal wurde ich eines Besseren belehrt. Die tolle Technik der Autofokus – Nachführung bei gleichzeitiger Nutzung des automatisch wählbaren Schärfepunktes über die 249 Matrixpunkte hat bei den Bienen versagt. Ständig schwärmten Bienen durch den „Sucher“, sodaß die Elektronik nicht mehr wußte, „wo soll ich Scharfstellen“ und fokussierte auf die falsche Biene. Gute alte Handarbeit löste das Problem.

Ein Kommentar zu „Bienenflug 2“

  1. Hartwig

    Du hast nochmal eins drauf gepackt! Die Szenen wirken aufgeräumter – das gefällt mir gut. Besonders gelungen finde ich die Bilder, die das typische Verhalten der Bienen charakterisieren, zum Beispiel das letzte Bild oder die Nr. 25, 26 etc. Gut auch das einheitliche quadratische Format!

    Antworten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.