Bienenflug

Es hat schon länger gedauert, bis meine Idee verwirklicht werden konnte. Das Fotografieren der aktiven Bienen an den Körben. Technisch bedingt musste ich knapp 3 Meter von den Körben entfernt bleiben, was auch gerade so die Grenze ist, um die an- und abfliegenden Bienen nicht zu stören und in Unruhe zu versetzen. Die Unordnung am Flugloch ist nur scheinbar, bei längerer Beobachtung erkennt man, daß immer die gleichen Rituale ablaufen. Ein Störungsfall ist Gottseidank nicht ein getreten.

Ein Kommentar zu „Bienenflug“

  1. Hartwig

    Tolle Fotoidee! Die „Wimmelbilder“ finde ich zwar auch interessant, aber trotzdem gefallen mir die etwas aufgeräumteren besser. Die Farbigkeit der Bienenstöcke gehört auf jeden Fall dazu. Interessant, dass auf einigen Bildern Bienen wie tot auf Rücken liegen.

    Antworten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.