Geierlay – Fußgänger-Hängeseilbrücke

Die Hängeseilbrücke Geierlay im Hunsrück verbindet die Ortschaften Mörsdorf mit Sosberg über das Mörsdorfer Bachtal. Mit 360 Meter ist sie die längste ihrer Art in Deutschland.

Die Idee entstand 2006 anlässlich der Dorferneuerung, wurde jedoch als nicht realisierbar verworfen. – 2010 wurde die Idee wieder aufgegriffen, geplant, mit dem Bau im Mai 2015 begonnen und am 3.10.2015 eröffnet- Dass nenne ich Entschlussfreudigkeit, das ist Beispielhaft!

Die Brücke hat eine Gesamtlänge von 360 m, die maximale Höhe über dem Grund beträgt 100 m und das Gewicht 62 Tonnen. Sie kann kostenlos begangen werden und ist ganzjährig geöffnet.

Ich kann jedem einen Besuch empfehlen. Mit Übernachtung ist es für Fotografen am besten, da je nach Jahreszeit tolle Ansichten auf dem großen Rundwanderweg zu entdecken sind.

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.