Am Haardtrand/Pfalz

Eigentlich hatten Hartwig http://hartwig-stark.de und ich vor am Haardtrand bei Battenberg Herbstbilder zu fotografieren. Aber die Regenfront zog mit. Auf dem Weg lag die Talbrücke der neuen Umgehung von Kirchheim, der wir einen Kurzbesuch abstatteten. Weiter ging es zu den sogenannten „Blitzröhren“ hoch zur Burg. Bei den Blitzröhren, einer Laune der Natur, war ich der Meinung, daß der Regen sogar positiv war, die nassen Steine wirkten farbiger als bei Sonnenschein.

2 Kommentare

  1. Hartwig

    Das sieht ja gut aus! Von den Brücken-Bildern gefällt mir das mit den eng gestaffelten Säulen am besten. Auch der Tor-Durchblick ist klasse! Ich war mit meinen gar nicht zufrieden und habe kurzerhand alles gelöscht :-(.

    Antworten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.