Verfremdung

Mein Fotoclub schrieb vor Jahren einen internen Wettbewerb mit dem Thema : „Verfremdung“ aus.

Für die Teilnahme habe ich verschiedene bereits vorhandene Bildbearbeitungen zusammen gesucht, aber auch Bilder neu interpretiert und 4 Stück eingereicht.

Es wurden verschiedene Arbeitsschritte mit den Bildern durchgeführt:

angefangen von der einfachen Doppelbelichtung, verschiedene Filter oder auch Mischtechniken. Vieles ist heute nicht mehr möglich, da ich PS nicht mehr benutze.

Ein Hinweis zum Bild „Wüstenfuchs“: dies ist keine Bearbeitung, sondern wurde so bei einem Spaziergang im Pfälzer Wald gesehen und fotografiert.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.